:: Humirosis::


Seit über 40 Jahren bereichern am Abend des Schmutzigen Donnerstag’s mehrere Schnitzelbank-singende Gruppen das Fasnachtsleben in Einsiedeln.

 

Auf Initiative einiger Sängerinnen des Frauen- und Töchtern-Chores Einsiedeln gingen 1973 „Sophie’s Krähen“ mit ihren träfen Versen und ihren selbstgeschneiderten Kostümen auf ihre erste Schnitzelbank-Tour!

In den darauffolgenden Jahren traf man die singenden Frauen in verschiedenen Kostümen, u.a. als Wetterfrösche und unter dem heutigen Namen „Humirosis“ als Cowboy’s, Krankenschwestern oder tratschende Putzfrauen an! Mit Witz und viel weiblichem Charme verteilen sie den einen oder anderen feinen Seitenhieb und beleuchten die Themen des vergangenen Jahres auf ironische, lustige und manchmal auch nachdenkenswürdige Weise!

 

Es steckt jeweils viel Vorbereitungs-Arbeit und Herzblut in einem einzigen Schnitzelbank-Abend!

Viel Enthusiasmus, Idealismus und Kreativität ist gefragt; viel Engagement, Zeit und Einsatz des Leitung-Team’s und jeder einzelnen Sängerin.

Dank professionellen Musikern, welche uns immer wieder ehrenamtlich und mit ebenso viel Idealismus begleiten, wird das ganze Unterfangen stets zu einer gelungenen Sache!

 

 

 

Humirosis, Schmudo-Tour 2017


Hat Ihnen unser Auftritt gefallen und möchten Sie soviel Herzblut und Engagement für das kulturelle Fasnachtsleben in Einsiedeln auch materiell unterstützen? Wir sind dankbar für jede Spende!

Raiffeisenbank Einsiedeln

8840 Einsiedeln

IBAN-Nr. CH86 8136 1000 0402 8129 3

Vermerk Humirosis